Menü

Mitglieder-News, November 2020

Liebe Mitglieder – liebe Freund*innen und Freunde,

angesichts der sich zuspitzenden Corona- Situation erscheint es uns dringend geboten, die geplante KMV zur Neuwahl des Vorstandes am 03.12.2020 zu verlegen. Dies haben wir vorab mit den Ortsverbänden besprochen und sind uns einig: In der momentanen Situation ist es kein sinnvolles Zeichen der Solidarität in die Gesellschaft, nicht zwingend notwendige Versammlungen durchzuführen!

Vor diesem Hintergrund erklärt sich unser jetziger Vorstand bereit, bis auf Weiteres, also wenn Versammlungen wieder guten Gewissens möglich sind, weiter im Amt zu bleiben. Realistisch betrachtet wird das voraussichtlich wohl erst im Frühjahr sein oder sobald die Covid 19- Neuansteckungen eben wieder sinken. Der Bundes- bzw. Landesverband hat noch einmal deutlich gemacht, dass Vorstands-mitglieder, deren Amtszeit nach dem 27. März 2020 ausgelaufen ist, auch nach Ablauf der Amtszeit bis zu einer Neuwahl im Amt bleiben können, längstens aber bis 31. Dezember 2021. Gleichzeitig haben wir bereits mit einigen Interessierten Gespräche geführt und laden weiterhin ein, sich bei uns zu melden und sich zu bewerben, wenn Interesse an der Mitarbeit auf Kreisebene besteht.

Zur Bundestagswahl gibt es folgende Entwicklungen. Kathrin Henneberger* hat sich in Mönchengladbach um ein Direktmandat und einen Platz auf der Landesliste beworben. Sie hat als Klimaaktivistin und aktive junge Grüne eine echte Chance, bei guten Wahlergebnissen über die Reserveliste in den Bundestag einzuziehen. Daher wollen wir ihr als Kreisvorstand ein Votum für den Bezirksrat bzw. die Landesliste mit auf den Weg geben. Ihr Ziel ist es, im Bundestagswahlkampf im Rheinischen Revier- und dazu gehört natürlich auch der Kreis Heinsberg- gegen die aktuelle Braunkohlepolitik der Landes- und Bundesregierung zu kämpfen. Gleichzeitig wollen wir natürlich eine eigene*n Kandidat*in im Kreis Heinsberg aufstellen, so dass nach wie vor Bewerbungen eingereicht werden können. Auch hier ist es das Ziel, so bald wie möglich eine entsprechende Wahlaufstellungsversammlung durchzuführen.

Wir denken im Moment über Onlineformate nach, mit denen unsere Mitglieder mit potentiellen Bewerber*innen schon einmal parteiintern ins Gespräch kommen können. Von einer digitalen Wahlversammlung sehen wir jedoch ab, da ein solches Format definitiv Mitglieder ausschließt und eine geheime Abstimmung digital nicht möglich ist bzw. nur sehr kompliziert mit anschließender Verifizierung per Briefwahl rechtmäßig wäre.

Corona macht das Leben nicht gerade einfacher und auch nicht die politische Arbeit. Das Debakel in Amerika erheitert nicht gerade Demokratiefreund*innen, die islamistischen und auch rechts motivierten Anschläge sollten wachsam machen. Aber wir haben gute Chancen mit unseren hervorragenden Ergebnissen aus der Kommunalwahl nach vorne zu schauen und den Kreis Heinsberg aktiv und grün mitzugestalten. Wir sind guten Mutes und unterstützen Euch bei Ideen und Aktionen immer gerne!

Herzliche Grüße des gesamten Kreisvorstandes
Ruth, Heiko, Guido, Sabrina, Peer- Niklas, Carmen und Anne

> Download der Mitglieder-News, November 2020 als PDF

zurück

Vorstandssitzungen des Kreisverbandes z.Z. online

Jeden 1. Mittwoch im Monat.
Wer Interesse hat daran teilzunehmen melde sich per Mail in der Geschäftsstelle:
gruene.kv-heinsberg@remove-this.t-online.de

Heinrich-Böll-Stiftung:
> mehr

Stipendien für Studierende und Promovierende:
> mehr zu den Stipendien

Programmangebot:
> mehr

Grüner Kreisverband Heinsberg:

Kreissparkasse Heinsberg
IBAN DE18 3125 1220 0004 5048 33
BIC: WELADED1ERK