Menü

Mit Kunst gegen Fracking

„Die Förderung von Schiefergas ist gefährlich und unverantwortlich“, warnt Maria Meurer von der GRÜNEN Kreistagsfraktion Heinsberg . Was die Fraktionsvorsitzende und alle GRÜNEN im Kreisverband Heinsberg umtreibt, sind die Pläne des niederländischen Wirtschaftsministeriums in ...   Mehr »

Grüne Anti - Fracking Kunstaktion

Einladung zu einer Grünen Anti - Fracking Kunstaktion,
die am Sonntag, 14. September ab 14 Uhr auf dem Kreuzherren Platz in Brüggen stattfindet.
> Download der Einladung als PDF (216 KB)

Protestschreiben gegen Frackingpläne der Niederlande hier erhältlich!

Das Thema Fracking hat in der vorigen Woche nach der Bekanntmachung des niederländischen Bureau Energieprojecten über die „Strukturvision Schiefergas“ NRW-landes- und auch bundesweit Besorgnis ausgelöst. Erst am Mittwoch verabschiedeten CDU, SPD, Grüne und FDP im Landtag ...

> Hier finden Sie den Einwendebrief als Word-Doc zum Download!

   Mehr »

Seidl: Fracking an der Grenze zu Deutschland nicht verantwortbar

Nachdem in der vergangenen Woche bekannt geworden ist, dass die niederländische Regierung das umstrittene Fracking auch im Grenzgebiet zu Deutschland genehmigen möchte, befasst sich morgen auf Antrag von Rot-Grün der NRW-Landtag ...   Mehr »

Priggen: Niederlande sollten auf Fracking verzichten

Zu den Plänen der Niederlande, die Fracking ab 2015 im Grenzgebiet zu NRW ermöglichen könnten, erklärt Reiner Priggen, Fraktionsvorsitzender ...   Mehr »

GRÜNE Kreistagsfraktion Heinsberg: Besorgte Bevölkerung wegen Frackingplänen in der Nachbarschaft

Nicht nur die Grünen sind sehr beunruhigt aufgrund der Frackingpläne der niederländischen Regierung, die mit einer Bekanntmachung vor zwei Tagen öffentlich wurde. Auch in der Bevölkerung herrscht große Besorgnis, wie die Anrufe im Büro der GRÜNEN Kreistagsfraktion deutlich machen.

Zwar handelt es sich bei Mitteilung des niederländischen Wirtschaftsministeriums zunächst um die Untersuchung der Umweltauswirkungen einer möglichen Schiefergasgewinnung. Konkrete Fördergebiete werden noch nicht ausgewiesen. Da aber jetzt bereits bekannt ist, ...   Mehr »

Vorstandssitzungen des Kreisverbandes z.Z. online

Jeden 1. Mittwoch im Monat.
Wer Interesse hat daran teilzunehmen melde sich per Mail in der Geschäftsstelle:
gruene.kv-heinsberg@remove-this.t-online.de

Heinrich-Böll-Stiftung:
> mehr

Stipendien für Studierende und Promovierende:
> mehr zu den Stipendien

Programmangebot:
> mehr

Grüner Kreisverband Heinsberg:

Kreissparkasse Heinsberg
IBAN DE18 3125 1220 0004 5048 33
BIC: WELADED1ERK