News im Detail

23.02.2021

Umstieg von WhatsApp auf Signal

Sicher haben einige die Aufregung um die geplanten Änderungen der Nutzungsbedingungen des Messengerdienstes WhatsApp, welche Anfang des Jahres bekannt wurden, mitbekommen. Darin wird, zumindest für Nutzerinnen und Nutzer außerhalb der EU, u.a. geregelt, dass gewisse Nutzerdaten zu Werbezwecken mit anderen Facebook-Unternehmen geteilt werden können [1],[2].
Innerhalb der Grünen Jugend Kreis Heinsberg haben wir für die verbandsinterne Kommunikation bisher auch auf WhatsApp zurückgegriffen. In der EU ändert sich zwar nicht viel [1],[2]; trotzdem haben wir die Kontroversen um dieses Thema zum Anlass genommen, die Verwendung dieses Messengers zu überdenken, da WhatsApp auch vor 2021 schon beim Datenschutz nicht gerade geglänzt hat. WhatsApp erhebt verschiedene Metadaten, wie Informationen zum verwendeten Handy und Betriebssystem oder Standortinformationen - insbesondere werden sämtliche eingespeicherten Kontakte an WhatsApp übertragen, was dazu führen kann, dass die betroffenen Kontakte die entsprechende Person theoretisch abmahnen können [1].

Da wir diese Praktiken und die Unternehmensphilosophie, die Facebook verfolgt - auch im Hinblick auf die neuen AGBs, auch wenn diese uns innerhalb der EU nicht wirklich betreffen - nicht unterstützen wollen, haben wir in einer Mitgliederversammlung am 14.02.21 beschlossen, für die verbandsinterne Kommunikation ab sofort den Messenger Signal zu verwenden, welcher in Bezug auf den Datenschutz als sehr sicher gilt [1],[3].
Uns ist bewusst, dass viele nicht ohne weiteres auf WhatsApp verzichten können, da dieser Messenger i.d.R. der am weitesten verbreitete ist und einem der beste Messenger nichts nützt, wenn man kaum Leute damit erreichen kann. Wir möchten mit diesem Schritt aber dazu animieren, über mögliche Alternativen zumindest nachzudenken und vielleicht einen ersten Schritt weg von WhatsApp zu wagen.
Eine Beitrittsanfrage an unsere neu erstellte Signal-Gruppe kann über den folgenden Link gestellt werden: Opens external link in new windowhttps://signal.group/#CjQKILzma_17NeWlHYlmQiZG5g56k1O6aaGD4n2gkTMY6ZcLEhBFlYB8JEkJZ88p3a1xsfb8

--
Quellen (alle Links wurden am 18.02.21 abgerufen):
[1] Opens external link in new windowhttps://www.zdf.de/nachrichten/digitales/whatsapp-neue-agbs-dsgvo-100.html
[2] Opens external link in new windowhttps://www.ruhr24.de/service/whatsapp-datenschutz-2021-agb-zustimmen-aenderung-update-nutzer-signal-wechsel-deutschland-90163309.html
[3] Opens external link in new windowhttps://www.heise.de/tipps-tricks/Signal-vs-Telegram-ein-Vergleich-4638362.html

URL:https://gruene-kv-heinsberg.de/startseite/gruene-jugend/aktuelles-detailansicht/article/umstieg_von_whatsapp_auf_signal/